Die Softwaretechnik befasst sich mit der systematischen, ingenieur-mäßigen Entwicklung und Wartung von Softwaresystemen. Dabei werden Aspekte wie Sprachen, Modelle, Methoden und Werkeuge betrachtet, welche im Rahmen des Softwareentwicklungsprozesses eingesetzt werden. Insbesondere sind dabei die folgenden Themenbereiche von Interesse:

  • Die Modellierung und das Management von Prozessen
  • Versionsverwaltung
  • Objekt-orientierte Modellierung
  • Softwareentwicklungsumgebungen
  • Werkzeugintegration
  • Softwarearchitekturen
  • Reengineering
  • Anwendungen in der Verfahrenstechnik

Ein wichtiges Element innerhalb unserer Forschung stellt die Anwendung der Graphentechnologie für die Implementierung struktur-orientierter Werkzeuge mit technisch ausgefeilten Funktionalitäten dar. Dokumente, die während des Softwarelebenszyklus erzeugt werden, werden dabei intern als Graphen repräsentiert, und die zugehörigen Operationen werden als Graph-Transformationen modelliert. Aus dieser Spezifikation auf Meta-Ebene wird Code generiert, welcher die Anwendungslogik des zu entwickelnden Werkzeuges enthält. Dieser Code wird in ein GUI-Framework eingefügt, um somit ein graph-basierendes Werkzeug zu konstruieren

Universität Bayreuth -