Vergleich von Softwarediagrammen

Projektleiter: Prof. Dr. Bernhard Westfechtel

Projektstart: 2007 Projektende: 2013 Geldgeber: Landesmittel


Projektbeschreibung: Diagramme werden für die heutigen Entwicklungsprozesse immer bedeutender. Sie werden nicht mehr nur zu Zwecken der Planung und Dokumentation eingesetzt, sondern spielen in der modellgetriebenen Softwareentwicklung eine zentrale Rolle: das Erstellen von Modellen ersetzt einen Teil der Implementierungsarbeit. Um verschiedene Versionen eines Modells miteinander vergleichen zu können, werden spezielle strukturbasierte Differenzwerkzeuge benötigt.

Dieses Projekt befasst sich mit der Entwicklung von Verfahren zur Differenzberechnung auf Diagrammen. Dabei stehen Verfahren im Vordergrund, die keine eindeutigen Objektbezeichner verwenden, um in der Matchingphase die korrespondierenden Elemente zu bestimmen. So können auch Diagramme miteinander verglichen werden, die unabhängig voneinander entwickelt worden sind.

Um verschiedene Ansätze zur Differenzberechnung in Bezug auf das Ergebnis und die Laufzeit vergleichen zu können, wurde ein Rahmenwerk für den Vergleich von Klassendiagrammen unter Verwendung des Eclipse Modeling Frameworks erstellt. Hier können Ecore-Klassendiagramme erstellt und mit verschiedenen Verfahren verglichen werden. Das Ergebnis des Vergleichs wird in einer Baumsicht des EMF Compare UI Editors visualisiert.


Comparison of Software Diagrams

 

Universität Bayreuth -